Apostolatsgemeinschaft
Wallfahrten
ON Tour
Gebets- & Vortragstreffen
Einkehrtage

Herzlich Willkommen

Liebe/r Besucher/in auf unserer Neuen Seite!

FJM.Center

Wir arbeiten an einem NEUEN Internetauftritt. Sobald die einzelnen Abteilungen abgeschlossen sind, binden wir sie hier ein.

Wir wollen hier unsere Geschichte erzählen. Fort- und Rückschritte aufzeigen. Und an weiteren Entwicklungen des Apostolats arbeiten.
Wichtig! Am Ende soll alles übersichtlicher werden und einfacher zu finden sein.

unter fjm.center werden wir... zum Beispiel den Begriff "Verein" vorwegstellen. ergo verein.fjm.center - oder "Radio"; "TV" usw.
Also einfach den Begriff vorweg und los gehts.

FJM.tips

... ist unmittelbar und ausschließlich für die Mobile Geräte wie Handy, Tablets (Smartphone, IPhone, IPad) gedacht und u.a. vollständig in der neuen App abrufbar. Es soll wichtige Informationen, aus Apostolat und Gemeinschaft; Welt und Kirche und wichtige Termine - fürs Radio - Treffen usw. abrufbar machen.

Lasst Euch überraschen und ladet jetzt die App herunter, auf Mobilgerät ...

Bedienung: Einfach auf unser Logo oben drücken und Du kannst alles lesen, was wir im FJM.Center geschrieben / verlinkt haben! - Unten auf [Startseite] drücken und Du kommst immer zum Anfang dieses Angebotes auf Deinem Mobilgeräte. Oben, mit [Hauptnavigation öffnen] kommt man in das jeweilige Verzeichnis von Aktuell, On Tour, Service, Themen-/Inhaltsverzeichnis -abc-

Es ist noch nicht vollendet, sondern wir arbeiten fortlaufend an Verbesserungen. Vorschläge etc. Meinungen bitte unter Kontakt einreichen.

Ansonsten einfach anklicken, lesen und staunen ...

Familie der Heiligen Herzen Jesu und Mariens

Familie der Heiligen Herzen Jesu und Mariens (FJM)
Steinkamp 22
48703 Stadtlohn
Telefon: +49 2563 207330
Telefax: +49 2563 207332
E-Mail: leiter@fjm.center
Internet: www.fjm.center

Vertretungsberechtigter Vorstand: Br.Johannes-Marcus (fjm)
Nichteingetragener Verein
* es läuft ein Anerkennungsverfahren bei Bistum Münster

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Br.Johannes-Marcus